SAP AddOn GTS Akte

Digitale Akten rund um SAP GTS

SAP GTS (Global Trade System) automatisiert die Handelsprozesse in SAP. Der Handel findet heute meist Weltweit statt, Lieferwege gehen über mehrere Grenzen und über unterschiedliche Transportwege vonstatten. Es fallen eine Vielzahl von Dokumenten, Belegen, Bewilligungen und auftrags- bzw. lieferauftragsbezogene Unterlagen an. Hier den Überblick zu behalten, ist teilweise eine grosse Herausforderung.

SAP GTS wird meist in einem separaten System installiert, bedient als Backend mehrere ERP-Systeme und Buchungskreise.

DW-GTS Solution ermöglicht eine zentralisierte Dokumentenerstellung im GTS System und bindet und verlinkt alle relevanten Dokumente an das jeweilig auftragsführende ERP System an. Die Verlinkung von Informationen ermöglicht es den jeweiligen Benutzern Ihre Aufgaben schnell und in einer hochstehenden Qualität zu bewerkstelligen. Auch werden relevante Zoll-, Fracht- und Speditionsdokumente für das ERP verfügbar gemacht und transparent angezeigt.

 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Durchgängige Prozesssicht im ERP mit GTS-Daten
  • Möglichkeit zur Anbindung mehrerer Mandanten
  • Revisionssichere Archivierung der Daten auf einem externen Archiv
  • Gesetzeskonforme Archivierung und Ablage der Daten

 

Mögliche Prozesse

  • Unterstützung der SAP GTS (Global Trade System) Prozesse
  • Anbindung DW Kundenakte
  • Anbindung DW Auftragsakte

Digitale Personalakte

Der Zugriff auf relevante Informationen in den Prozessen rund um die Mitarbeiter reduziert die Durchlaufzeiten und erhöht massgeblich die Qualität.

mehr

Akte für Produktionsdaten

Die Dokumentation Ihrer Produkte, von der Idee bis zur Ablösung, wird zukünftig eine wesentliche Rolle spiele. So müssen bereits heute gewisse regulatorische Bedingungen zwingend erfüllt werden, um Zertifizierungen, Zulassungen oder Export- bzw. Importgenehmigung zu erhalten.

mehr

Digitale Kundenakte

Eine zentrale Ablage geschäftsrelevanter Dokumente ermöglicht Ihnen grosse Zeitersparnisse im betrieblichen Alltag und somit ein Effizienzgewinn.

mehr