Prozessintegration

Als SAP Partner Center of Expertise bewegen wir uns vornehmlich im SAP Bereich und dessen Prozesse. Die Prozessintegration spielt bei unserer zweiten Kernkompetenz, den OpenText-Produkten, eine zentrale Rolle.  IT-Mitarbeiter lösen meist die technischen bzw. applikatorischen Anforderungen hervorragend und sehen Ihre Aufgabe als erledigt, wenn die an Sie gestellten Anforderungen erfüllt sind. Wir kommen jedoch von der Prozessseite und betrachten Anforderungen in erster Linie aus Prozesssicht. Wissen also, dass diese auch einem stetigen Wandel unterliegt. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess sagt bereits aus, dass sich auch ein einmal festgelegter Prozess ändern kann und wird. Deshalb ist unser Augenmerk auch immer auf die flexible Anpassung eines Geschäftsprozesses gerichtet.

Erst wenn wir den Geschäftsprozess verstanden haben, setzen wir uns mit der technischen Integration auseinander. Somit ist die technische Integration immer eine nachgelagerte Aktion hinter dem eigentlichen Geschäftsprozessschritt und hält diesen von technischen Abhängigkeiten frei.

Die SAP Applikationen stellten bereits früh Integrations-Plattformen und  Services bereit, welche jeweils erneuert und ergänzt wurden. Auf dem Markt existieren Drittlösungen, welche sich speziell auf die Integration von Prozessen spezialisiert haben. Je grösser und komplexer deren Ausführung, desto teurer wurden diese.

Da wir der Überzeugung sind, dass der jeweilige Soll-Prozess die Mittel und die Technologie  bestimmt, haben wir uns nicht auf eine Plattform festgelegt, sondern entscheiden im jeweiligen Fall und der Aufgabe über das technische Hilfsmittel sowie über die Plattform die wir benutzen. Meist hat der Kunde entweder die Plattform bereits erworben und somit auch die Richtlinien wie und in welcher Form Prozesse integriert werden müssen, oder er nutzt die bereitgestellten Mittel der jeweiligen Applikationen.

Unseren Kunden können sich darauf verlassen, dass wir die Bordmittel der SAP sowie die Integrationsmöglichkeiten von OpenText bereits mehrfach eingesetzt haben und mit den meisten Drittapplikationen bereits Integrationen umgesetzt haben.

 

Reine Datenintegration

 

Wie im Bereich Datenmanagement bereits erwähnt, haben wir einige grössere Migrationsprojekte umgesetzt. Reine Datenintegrationen gibt es heutzutage sehr wenig, da das Prozessdenken in den letzten Jahren auch bei Migrationen Einzug gehalten hat. Zukünftig sehen wir immer weniger Projekte, welche nur reine Datenbereitstellung und -integration beinhalten.

Solche Projekte setzten jedoch vorhandenes Wissen über zugrundeliegende Datenmodelle, Zugriffregeln, Auslesetechniken, Datenbereinigung und ein Einlesen mit Konsistenzprüfungen von grossen Datenmengen voraus. Womit wir schon wieder bei einem Prozess sind.

Im Falle einer reinen Datenintegration setzen wir üblicherweise auf die von den Applikationen bereitgestellten Bordmittel, unsere Datenmigrationsplattform und falls diese nicht ausreichen sollten, behelfen wir uns mit geeignete Partnerprodukt.

 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Jahrelange Erfahrung mit Prozess-Integrationen
  • Mehrere erfolgreich durchgeführte Migrationsprojekte
  • Prozess steht im Mittelpunkt
  • Nutzen oder bereitstellen vorhandener Mittel

Wartungsvereinheitlichung

Eine Qualifizierte Wartung ist die Grundlage für den sicheren Betrieb Ihrer SAP Umgebung. Als Partner Center of Expertise haben wir viel Erfahrung in der Wartung von SAP Umgebungen.

mehr

Konsolidierung & Optimierung

Lizenzen werden über Jahre zugekauft und unterliegen teilweise unterschiedlichen Verträgen und Bedingungen. Eine Konsolidierung macht oft grosse Einsparungen möglich.

mehr

Lizenzberatung & -verkauf

Als SAP Gold und SAP Partner Center of Expertise (PCoE) ist data world consulting autorisiert, SAP Lizenzen zu vertreiben und Support Leistungen anzubieten.

mehr