SAP Solution Manger 7.2 SP12 Release

Welche Funktionen sind mit dem SAP Solution Manager 7.2 SP12 Release neu?

Konfiguration

  • Stammdaten neuer Kunden können in ein Szenario für mehrere Kunden heruntergeladen werden
  • Neue Change-Request-Management Szenarien:
    • Automatisches Anlegen von Testplänen
    • Automatische Aktualisierung des Änderungsdokumentstatus

Prozesskoordination

  • Logische Komponentengruppen in einer Lösung zusammenführen
  • Verwendungs- und Performance-Daten von ausführbaren Einheiten überwachen
  • Massenverschiebung von Elementen aus der Geschäftsprozessstruktur in die Bibliothek

Test-Suite

  • Archivierungsfunktion für Test-Suite-Objekte
  • Kundeneigene Auswahl der Testfallstatus während der Testplankopie

Change-Control-Management

  • Retrofit:
    • SNOTE-Integration
    • Zielauftrag anzeigen
    • Status für mehrere Objekte setzen
    • Zeitstempel und Benutzer in Protokollen
  • Eclipse-Integration:
    • Änderungsdokumente zuordnen
    • Whitelist-Objekte anfordern
  • Git-fähiges Change und Transport System (gCTS)
  • WebClient UI:
    • Automatisches Anlegen von Testplänen
    • Statusaktualisierung nach erfolgreichem Test

Anwendungsoperationen

  • Ad-hoc-Arbeitsmodi einplanen
  • Funktion “Suchen und Ersetzen” für Empfänger automatischer Benachrichtigungen
  • Mehrere Aufgaben im Aufgabeneingang verwalten
  • Zentrale Jobübersicht und SMSE-Monitoring
  • Schliessen von Ausfällen für graue Alerts und Arbeitsmodus-Änderungen
  • Details des ursprünglichen Alerts in der Ausfallbearbeitung anzeigen
  • Verfügbarkeits-Alerts auschliesslich, die nicht als SAM-Ausfälle erfasst werden sollen

Betrieb von Geschäftsprozessen

  • App Einblick in den Prozessablauf
  • Datenbankübergreifende Vergleiche einplanen: Datensatzzählung in Quellsystemen unterdrücken
  • Automatisiertes Anlegen von Objektmengen, Ausführen von ATC-Prüfungen und Übertragung von Ergebnissen an das Integration Repository
  • Einfacher Jobantrag:
    • Jobkettendokumentation
    • Laufende Antragsprüfung zu Beginn eines Antrags und nicht nur beim Einreichen
    • Standardeinstellung des Kennzeichens für den externen Einplaner
    • Sicherung des Inhalts der EJA-Konfigurationstabelle
  • Jobdokumentation:
    • Massenpflege: Neue BAdl-Operation FILL_CUSTOM_XBP_PARAMETERS
    • Jobeinplanung in SAP BPA über SMSE: Aktualisierung des Jobdefinitionsnamens über SAP BPA
  • Zusammenführung logischer Komponentengruppen unterstützen

Mehr Informationen zu den neuen, geänderten und gelöschten Funktionen im SAP Solution Manager 7.2 SP12 finden Sie hier.