SAP und QR-Rechnungen ab 30.6.2020

Die QR-Rechnung. Vorteilhaft auch für Sie! Ab 30. Juni 2020.

Die QR-Rechnung schafft die Basis für einen effizienteren Zahlungsverkehr – für alle Beteiligte. Treffen Sie rechtzeitig die notwendigen Vorkehrungen, damit Sie ab 30. Juni 2020 eingehende QR-Rechnungen automatisiert zahlen können!

Was tun, damit Ihr Unternehmen von der QR-Rechnung profitieren kann?

Bereiten Sie sich rechtzeitig vor! Kontaktieren Sie am besten schon jetzt Ihre Partner im Zahlungsverkehr – Ihre Bank und uns. Damit können Sie sicherstellen, dass die Planungs- und Umstellungsarbeiten bis zum 30. Juni 2020 abgeschlossen sein werden. Denn bereits am drauffolgenden Tag könnten Sie QR-Rechnungen erhalten, die zur Zahlung fällig werden.

  • Früh genug budgetieren und Projekte starten
  • Analysieren, wie Ihr Unternehmen heute Rechnungen bezahlt
    Mit einem Zahlungsauftrag? Im E-Banking? Via Zahlungssoftware mit Filetransfer? Oder auf Basis komplexer Kreditorenprozesse mit verschiedenen Softwarelösungen?
  • Wo Handlungsbedaf besteht
    Bei der Kreditorenbuchhaltung und der Zahlungssoftware. Überprüfen Sie die Kreditorenstammdaten und ergänzen Sie sie mit IBANs und allenfalls mit QR-IBANs. Sind Ihre Lesegeräte oder Scanningplattformen kompatibel? Stellen Sie sicher, dass Ihre Hard- und Software QR-Codes lesen und verarbeiten können.

Das sind die Veränderungen für Rechnungsempfänger

  • Ein QR-Code enthält alle zahlungsrelevanten Daten
  • Neue Zahlungsreferenzen «QR-Referenz» und «Creditor Reference»
  • Kontonummern-Formate: Nur noch IBAN oder «QR-IBAN»

Das sind Ihre Vorteile als Rechnungsempfänger

  • Vereinfachte Rechnungsverarbeitung
    Ein QR-Code für alle Zahlungsarten und Zahlungsreferenzen. Einfache und sichere Erfassung der Zahlungsdaten im Swiss QR Code durch Lesegeräte und Smartphones.
  • Alle Zahlungsinformationen integriert im Swiss QR Code
    Erhöhung der Automatisierung beim Kreditorenprozess. Verbesserte Datenqualität dank mehr und präziseren Informationen in standardisierter Form.
  • Weniger Fehler beim Einlesen
    Die Möglichkeit, alle zahlungsrelevanten Daten aus dem Swiss QR Code zu scannen, bietet eine effizientere Zahlungsabwicklung.
  • Spart Zeit und Geld, weil weniger manueller Aufwand
    Dank durchgehend automatisierter Zahlungsreferenzen vom Auftraggeber bis zum Empfänger.
  • Digital und beleghaft
    Die QR-Rechnung unterstützt beides: digitale Zahlungen und Zahlungen auf dem Postweg oder am Postschalter.

Das sind Ihre zusätzlichen Vorteile als Rechnungssteller

  • Rechnungsstellung in CHF und EUR
  • Vereinfachter Zahlungsabgleich, weniger manueller Aufwand
  • Elektronische Übermittlung von allen Zahlungsinformationen